Sonderausstellungen

Sonderausstellung:

"Winterbilder"

Die Schau mit Winterbildern ist vom 17. Januar bis zum 25. März 2018 zu sehen. Sie zeigen Landschaften, Bilder aus der Arbeitswelt und aus dem Bereich Sport, die 22 Leihgeber dem Museum zur Verfügung gestellt haben. Einige Werke stammen allerdings auch aus dem Fundus des Museums. Viele davon sind von Hobbymalern aus der Region in verschiedenen Techniken angefertigt worden.

Mit einem Aufruf wollte der Museumsleiter Frank Lehmann möglichst viele Leihgeber für eine Ausstellung zu dem Thema mobilisieren. Von der Resonanz war er überwältigt. Also musste eine Auswahl getroffen werden. Das Ergebnis ist im gesamten Museum ausgestellt. Die Bilder begleiten den Besucher auf seinem Gang durch das Haus.

Sie können die Ausstellung im genannten Zeitraum zu den Öffnungszeiten des Museums besuchen (Di - Sa: 10.30-16.30 Uhr, So: 12.00-16.30 Uhr).

Ausstellung Winterbilder

 

"Schliff und Gravur"

Sie können die Sonderausstellung vom 23. März bis zum 27. Mai 2018 besuchen. Zu sehen sind von Hand geschliffene und gravierte Exponate aus dem Glaswerk Pech & Kunte aus Olbernhau und seinen Betriebsteilen.

Sie können die Ausstellung im genannten Zeitraum zu den Öffnungszeiten des Museums besuchen (Di - Sa: 10.30-16.30 Uhr, So: 12.00-16.30 Uhr).

 Geschliffene Vase aus dem Glaswerk Pech & Kunte Olbernhau

 

Weitere Sonderausstellungen sind in diesem Jahr geplant:

29.6. - 31.10.18  Der Tod - Brauchtum um Trauer und Bestattung

29.11.18 - 3.3.19  Emil Helbig - 85 Jahre Flachfigurenschnitzerei